24.03.2022

rheuma und zähne?

die zwei komponenten haben am ersten anblick keinen zusammenhang. aber wenn es um unseren körper geht, ist doch alles miteinander verbunden. so lohnt es sich, über den tellerrand zu blicken. wie bei der erkrankung der rheumatoiden arthritis.

jede(r) zweite rheuma patient*in hat eine schwere parodontits. es gibt einen mundkeim, der besitzt die gabe, ein enzym zu bilden, dass peptide umwandelt und dies führt in weiterer folge zu einer antikörperbildung und aktiviert entzündungszellen und das triggert entzündungsprozesse in den gelenken. gehts dem zahnfleisch gut, gehts auch deinen gelenken besser!

und wie können wir am besten gegen entzündungen im mundraum vorgehen? richtig, mit einer regelmäßigen mundhygiene und mit einer ‚entzündungsfreien‘ ernährung!

Admin - 11:10 @ Mundgesundheit, Allfälliges | Kommentar hinzufügen