w w w . b i o z a h n m e d i z i n . w i e n

 


23.05.2021

tipps um eine zahnspange zu vermeiden

die tochter hat die gleiche fehlstellung wie die mama. vielleicht sind zahnfehlstellungen #genetisch bedingt? oder vielleicht werden auch nicht so #gesunde angewohnheiten unterbewusst weitergegeben? zum frühstück ein nutellasemmerl? nach dem mittagessen eine leckere kardinalschnitte. [Mehr lesen…]

Admin - 13:46 @ Zahnmedizin, Ernährung, Kinderzahnmedizin, Kieferorthopädie | Kommentar hinzufügen

12.04.2021

schnullergebiss

unter einen schnullergebiss verstehen wir, dass durch ein zu langes (und falsches) schnullertragen eine fehlstellung entsteht. die zunge und die form des saugteiles vom schnuller und / oder flasche bestimmen die form des gaumens und in weiterer folge die kiefergröße. der schnuller muss immer an die größe und alter (monatsangabe) des kindes angepasst werden, wenn man dies beim schnullerkauf befolgt, hat man schon einiges für den ‚richtigen kauf‘ gemacht. der nächste schritt ist, dass beim saugen die lippen so dicht wie möglich aneinander liegen und die tragezeit eines schnuller begrenzt ist.

fläschchen thema: ein fläschchen ist kein ersatz für einen schnuller und für die entwicklung ist es förderlich, wenn die kleinen nicht mit einem fläschchen zu bett gebracht werden.

Admin - 18:34 @ Kinderzahnmedizin, Kieferorthopädie | Kommentar hinzufügen

07.04.2021

wer nicht gut zähne putzt bekommt karies?

oft erleben wir, dass den kindern eingetrichtert wird, wenn sie nicht gut zähne putzen, müssen wir zahnärztinnen die zähne aufbohren um sie von den kariesbildenden bakterien zu befreien.

was wäre, wenn wir euch sagen, dass die ernährung mindestens genau so wichtig ist, wie das zähneputzen selbst. jeder vitale zahn wird vom zahninneren mit den richtigen nährstoffen gestärkt. Und wenn diese nährstoffe den zähnen nicht geben, was sie benötigen, werden sie anfälliger für karies. die richtige ernährung ist auch der ideale baustein für gesundes zahnfleisch und dein orales mikrobiom und dies wiederum für deine gesundheit und lebensenergie.

Admin - 06:13 @ Zahnmedizin, Ernährung, Mundgesundheit, Kinderzahnmedizin | Kommentar hinzufügen

25.02.2021

blw

BLW beschreibt das langsame abstillen und den beginn der beikost.

in der werbung sehen wir oft, dass diverse babybreie der perfekte start für die beikost der kleinen sind. alltagstauglich und praktisch sind sie ja auch.
aber breie sind nicht als tägliche ernährung für kleinkinder gedacht. wichtig für die zahngesundheit und kieferwachstum wäre, den kleinen das essen erkunden lassen (auch wenn die großen mit dem zusammenräumen nicht soviel spass haben). [Mehr lesen…]

Admin - 07:46 @ Zahnmedizin, Ernährung, Kinderzahnmedizin | Kommentar hinzufügen

12.12.2020

muss es immer mit fluorid sein? nein.

eine vergiftung mit fluorid-zahnpasta ist so gut wie unmöglich (ausser du verdrückst 2-3 tuben an einem tag). aber warum muss überhaupt in jeder herkömmlichen zahnpasta fluorid beinhaltet sein?
ist das wirklich nötig? ist fluorid das einzige, was gegen empfindliche zähne helfen kann?

nein. [Mehr lesen…]

Admin - 18:20 @ Mundgesundheit, Kinderzahnmedizin | Kommentar hinzufügen

zähneknirschen bei kindern

viele eltern sind beunruhigt, wenn die kleinen mit den zähne knirschen anfangen. bei kindern unter 6 jähren ist das knirschen meist unbedenklich. sollte das knirschen mit dem beginn des zahnwechsel nicht aufhören, dann bitte ärztlich abklären.

nächtliches knirschen und auch knirschen untertags ist häufig verbunden mit überforderung, stress, unterdrückte wut und oder auch kieferfehlstellungen. um eine entsprechende therapie starten zu können, sollte die ursache gefunden werden.

Admin - 18:20 @ Kinderzahnmedizin | Kommentar hinzufügen

wie lange sollen kleinkinder einen schnuller benützen?

saugen ist ein ein wichtiger und angeborener natürlicher reflex, den dein kind durch daumen lutschen, durch nuckeln an einem tuch oder durch lutschen an einem schnuller zu befriedigen sucht. zu langes nuckeln kann zu fehlstellungen der zahnreihen führen. diese fehlstellungen können sich wieder zurückbilden, wenn das lutschen spätesten zwischen dem zweiten und dritten lebensjahr abgewöhnt wird. ist das nuckeln nur schwer abzugewöhnen, achte auf einen kiefergerechten schnuller. schnuller mit einem zu dicken schaft üben einen schädlichen druck auf die zahnreihen aus. [Mehr lesen…]

Admin - 18:11 @ Kinderzahnmedizin | Kommentar hinzufügen

wann brechen die milchzähne durch?

die mittleren milch-schneidezähne durchbrechen das zahnfleisch in der regel ab dem sechsten lebensmonat (im oberkiefer etwas später).
die weiteren frontzähne (im ober- und unterkiefer) werden meist bis zu dem 14. lebensmonat sichtbar.
in weiterer folge wachsen die ersten milch-backenzähne im 16. lebensmonat. [Mehr lesen…]

Admin - 18:03 @ Kinderzahnmedizin | Kommentar hinzufügen