02.05.2022

chronische metallbelastung

metallbelastungen sind in der zahnmedizin keine seltenheit, obwohl mit ihr zahlreiche multifaktoriell bedingte erkrankungen assoziiert sind (zB autoimmunerkrankungen, bluthochdruck, neurodegenerationen uvm.)

hier ein kurzer ausschnitt, wieso eine metallbelastung zur verdrängung von unseren spurenelemente führt:
aufgrund ihrer chemischen ähnlichkeit konkurrieren toxische metalle und essentielle spurenelemente um bindungsstellen an enzyme, transportproteinen und rezeptoren. hier drei beispiele:

▪️ quecksilber konkurriert mit selen. es entstehen im körper aufgrund von amalgamfüllungen sogenannte methyl-quecksilber-selen-verbindungen und unser körper kann auf das benötigte selen nicht mehr zugreifen, welches eigentlich benötigt wird für unseren hormonhaushalt und allem voran für unsere schilddrüse.

▪️ goldinlays (kann cadmium, paladium beinhalten). und cadmium verdrängt zink. [Mehr lesen…]

Admin - 13:47 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

24.03.2022

rheuma und zähne?

die zwei komponenten haben am ersten anblick keinen zusammenhang. aber wenn es um unseren körper geht, ist doch alles miteinander verbunden. so lohnt es sich, über den tellerrand zu blicken. wie bei der erkrankung der rheumatoiden arthritis.

jede(r) zweite rheuma patient*in hat eine schwere parodontits. [Mehr lesen…]

Admin - 11:10 @ Mundgesundheit, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

21.03.2022

ursachen von chronischen entzündungen

unser schulmedizinisches system ist zweifelsfrei, einer der besten in dieser welt. jedoch ist sie wie in all den anderen ländern sehr darauf ausgerichtet symptomatisch zu behandeln, anstatt zum kern der Erkrankung vorzudringen. und so wird häufig die chronische entzündung (#silentinflammation) übersehen. sie ist in einen großteil unserer leiden verwickelt und ebnet diesen still und leise den weg.

die chronische entzündung hat viele gesichter und ist dementsprechend sehr tückisch, da sie lange zeit unbemerkt bleibt. [Mehr lesen…]

Admin - 08:31 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

gesundheitsbooster = fermentiertes

jeden tag obst und gemüse und du bleibst gesund. aber die wenigstens bedenken, selbst hochwertige lebensmittel in bio-qualtiät liefern uns immer weniger nährstoffe. quantitativ kommt genau den tisch, qualitativ leiden wir an einer mangelernährung.

eine besondere technik, die auch dazu dient, das optimum aus unserer nahrung herauszuholen ist die fermentation. vor über 5000 jahren diente das fermentationsverfahren dazu, auch für die kalten und karge wintermonate vitaminreiche nahrung vorrätig zu haben. [Mehr lesen…]

Admin - 08:30 @ Ernährung, Mundgesundheit, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

24.02.2022

alleskönner flohsamenschalen

flohsamenschalen sind die perfekte nahrungsquelle für unsere darmbakterien. sie werden dank ihnen mehr, stärker und aktiver (präbiotische wirkung).

sie sind ein natürlicher cholesterinspiegelsenker. Generell eine ballaststoffreiche ernährung!

flohsamenschalen halten lange satt und sorgen obendrein für einen stabilen blutzuckerspiegel.

Admin - 18:51 @ Ernährung, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

12.12.2021

der batterieeffekt

wir können uns metalle im mundraum wie kleine antennen vorstellen, die das aktionspotential einer nervenzelle sensibel stören und infolgedessen einen eigenen elektrosmog erzeugen. dazu reicht es, dass zwei unterschiedliche metalle im mundraum eingebracht wurden. der hohe mineraliengehalt  im speichel bietet eine optimale elektrolytische lösung für einen „fließenden strom‘. ein typisches beispiel dafür ist ein goldinlay neben einer amalgamfüllung.

Admin - 11:14 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

allergien können ihren ursprung im mundraum haben

unser immunsystem befindet sich in einem ständigen bbalanceakt zwischen abwehr und toleranz. gerade in der zahnmedizin können unterschiedliche materialien wie metalle, acrylate, wurzelfüllmaterialien oder zemente potenzielle allergene beinhalten, die tagein, tagaus unser immunsystem an seine grenzen bringen.

Admin - 11:13 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

03.10.2021

chronische metallbelastung

metallbelastungen sind in der zahnmedizin keine seltenheit, obwohl mit ihr zahlreiche multifaktoriell bedingte erkrankungen assoziiert sind (zB autoimmunerkrankungen, bluthochdruck, neurodegenerationen uvm.)

wir unterscheiden immunologische effekte (wie metallallergien und induktionen von autoimmunität) oder toxische effekte (wie entzündungsinduktionen, mitochondriopathie, hormonelle störungen und verdrängung essentieller spurenelemente)

hier ein kurzer ausschnitt, wieso eine metallbelastung zur verdrängung von unseren spurenelemente führt:
aufgrund ihrer chemischen ähnlichkeit konkurrieren toxische metalle und essentielle spurenelemente um bindungsstellen an enzyme, transportproteinen und rezeptoren. hier zwei beispiele:

- amalgamfüllungen bzw. quecksilber konkurriert mit selen. es entstehen im körper aufgrund von amalgamfüllungen sogenannte methyl-quecksilber-selen-verbindungen und unser körper kann auf das benötigte selen nicht mehr zugreifen, welches eigentlich benötigt wird für unseren hormonhaushalt und allem voran für unsere schilddrüse.

- goldinlays (kann cadmium beinhalten). [Mehr lesen…]

Admin - 18:51 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

29.09.2021

coenzym q10 (ubichinon)

unser schlüsselenzym der mitochondrialen energieproduktion

coenzym q10 ist ein essentieller bestandteil der mitochondrialen atmungskette und als cofaktor maßgeblich an der zellulären energiegewinnung beteiligt.

bei körpereigenen entzündungen (wie bei zahnfleischentzündungen) sinkt das verfügbare coenzym Q10. in der folge ist die energiegewinnung der zellen beeinträchtigt und der zellstoffwechsel gestört.

entzündliche erkrankungen des zahnhalteapparats können so langfristig zu einer energetischen verarmung des umliegenden gewebes führen.

die einnahme von Q10 hat einen direkten einfluss auf die weißen blutkörperchen und dadurch auf eine schnelle heilung und eine verminderung des zahnfleischblutens. [Mehr lesen…]

Admin - 07:19 @ Ernährung, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

24.09.2021

allergische kontaktstomatitis

auch in der mundhöhle können exogene (äußerlich bedingte) allergien auftreten.

aus allergologischer sicht spielt der einsatz von metall, metall-legierungen und kunststoffen in der zahnmedizin eine besondere rolle, denn gerade bei der verwendung von metall und kunststoff kann es zu allergischen reaktionen kommen. keramik und einige kunststoffe führen hingegen nur äußerst selten zu allergien.

* gerötete schleimhaut (eythema)
* geschwollene schleimhaut
* schmerzen beim essen
* bläschen (aphten)
* entzündlich bedingte absonderungen (exsudation)
* verdickung der haut in form eines knötchens (papel)

aber auch andere symptome können darüber hinaus vorkommen:
* ein metallischer geschmack im Mund
* mund- und zungenbrennen

eine allergische reaktion wie in diesem fall, kann auswirkungen auf den ganzen körper haben:
* ein herabgesetztes allgemeinbefinden
* mundtrockenheit
* magen-darm-beschwerden
* unwohlsein
* übelkeit und atemnot

mittels #blutuntersuchungen können wir sehr schnell herausfinden, ob der körper gegen ein material (oder auch mehrere) ankämpft.

Admin - 15:39 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

20.06.2021

biologische Zahnreinigung

wieso nicht biologisch von anfang bis zur zahnreinigung? eine professionelle zahnreinigung mit natürlichen, nachhaltigen wirkstoffen wie propolis, ätherischen ölen und aloe vera.

- probiotika statt antibiotika
- ohne fluoride
- hypoallergen
- bio qualität
- nachhaltig hergestellte produkte

Admin - 12:49 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

30.05.2021

verdauung startet im mund

oder auch… unsere gesundheit startet im mund.

kleine tipps die wir eigentlich alle wissen, aber immer wieder vergessen.
- lass dir zeit beim kauen und du merkst automatisch wann es zeit zum schlucken wird
- eine gesunde mundflora bezeichnet die gesamtheit aller mikroorganismen, die in deiner mundhöhle leben und für deine gesundheit da sind. schütze sie und verwende nicht jeden tag chemische mundpflegeprodukte.
- verzichte auf industriellen zucker, der deine bakterien auch im darm tötet
- nütze die macht der gewürze. [Mehr lesen…]

Admin - 12:26 @ Ernährung, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

03.05.2021

antinährstoffe

antinährstoffe nennt man in der ernährungsmedizin, substanzen die uns nicht nähren, sondern andere nährstoffe ganz oder teilweise unbrauchbar machen.

antinährstoffe werden mit verschiedensten erkrankungen in verbindung gebracht wie zum beispiel #autoimmunerkrankungen.

typische antinährstoffe: phytinsäure (hülsenfrüchte, haferflocken), oxalate (in diverse gemüsearten enthalten), #saponine (hülsenfrüchte) und das allbekannte gluten.

die zubereitung ist das um & auf, sowie auch die verzehrhäufigkeit.

ein kleines beispiel: werden jeden morgen haferflocken gegessen, wird es oft in verbindung gebracht mit einem eisenmangel. [Mehr lesen…]

Admin - 13:49 @ Ernährung, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

19.04.2021

jeder mensch reagiert unterschiedlich auf störfaktoren

die einen haben 10 amalgamfüllungen und gleich 8 wurzelbehandelte zähne und leben gesund & munter. die anderen bekommen mit dem 18. lebensjahr ihre erste amalgamfüllung und kurze zeit drauf startet die erste schilddrüsen autoimmunerkrankung (gegenspieler von selen ist das schwermetall quecksilber und kann so eine schilddrüsenerkrankung hervorrufen).

ob ein mensch anfällig ist, hängt von ihren belastungsfaktoren ab, die sie mitbringt. die sind wieder abhängig von der ernährung. [Mehr lesen…]

Admin - 16:55 @ Mundgesundheit, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

07.04.2021

wer nicht gut zähne putzt bekommt karies?

oft erleben wir, dass den kindern eingetrichtert wird, wenn sie nicht gut zähne putzen, müssen wir zahnärztinnen die zähne aufbohren um sie von den kariesbildenden bakterien zu befreien.

was wäre, wenn wir euch sagen, dass die ernährung mindestens genau so wichtig ist, wie das zähneputzen selbst. jeder vitale zahn wird vom zahninneren mit den richtigen nährstoffen gestärkt. Und wenn diese nährstoffe den zähnen nicht geben, was sie benötigen, werden sie anfälliger für karies. die richtige ernährung ist auch der ideale baustein für gesundes zahnfleisch und dein orales mikrobiom und dies wiederum für deine gesundheit und lebensenergie.

Admin - 06:13 @ Zahnmedizin, Ernährung, Mundgesundheit, Kinderzahnmedizin | Kommentar hinzufügen