02.05.2022

chronische metallbelastung

metallbelastungen sind in der zahnmedizin keine seltenheit, obwohl mit ihr zahlreiche multifaktoriell bedingte erkrankungen assoziiert sind (zB autoimmunerkrankungen, bluthochdruck, neurodegenerationen uvm.)

hier ein kurzer ausschnitt, wieso eine metallbelastung zur verdrängung von unseren spurenelemente führt:
aufgrund ihrer chemischen ähnlichkeit konkurrieren toxische metalle und essentielle spurenelemente um bindungsstellen an enzyme, transportproteinen und rezeptoren. hier drei beispiele:

▪️ quecksilber konkurriert mit selen. es entstehen im körper aufgrund von amalgamfüllungen sogenannte methyl-quecksilber-selen-verbindungen und unser körper kann auf das benötigte selen nicht mehr zugreifen, welches eigentlich benötigt wird für unseren hormonhaushalt und allem voran für unsere schilddrüse.

▪️ goldinlays (kann cadmium, paladium beinhalten). und cadmium verdrängt zink. [Mehr lesen…]

Admin - 13:47 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

24.03.2022

rheuma und zähne?

die zwei komponenten haben am ersten anblick keinen zusammenhang. aber wenn es um unseren körper geht, ist doch alles miteinander verbunden. so lohnt es sich, über den tellerrand zu blicken. wie bei der erkrankung der rheumatoiden arthritis.

jede(r) zweite rheuma patient*in hat eine schwere parodontits. [Mehr lesen…]

Admin - 11:10 @ Mundgesundheit, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

21.03.2022

ursachen von chronischen entzündungen

unser schulmedizinisches system ist zweifelsfrei, einer der besten in dieser welt. jedoch ist sie wie in all den anderen ländern sehr darauf ausgerichtet symptomatisch zu behandeln, anstatt zum kern der Erkrankung vorzudringen. und so wird häufig die chronische entzündung (#silentinflammation) übersehen. sie ist in einen großteil unserer leiden verwickelt und ebnet diesen still und leise den weg.

die chronische entzündung hat viele gesichter und ist dementsprechend sehr tückisch, da sie lange zeit unbemerkt bleibt. [Mehr lesen…]

Admin - 08:31 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

gesundheitsbooster = fermentiertes

jeden tag obst und gemüse und du bleibst gesund. aber die wenigstens bedenken, selbst hochwertige lebensmittel in bio-qualtiät liefern uns immer weniger nährstoffe. quantitativ kommt genau den tisch, qualitativ leiden wir an einer mangelernährung.

eine besondere technik, die auch dazu dient, das optimum aus unserer nahrung herauszuholen ist die fermentation. vor über 5000 jahren diente das fermentationsverfahren dazu, auch für die kalten und karge wintermonate vitaminreiche nahrung vorrätig zu haben. [Mehr lesen…]

Admin - 08:30 @ Ernährung, Mundgesundheit, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

18.03.2022

epigenetik

75 % der gesundheitlichen risiken können wir mit unserem lebensstil selbst beeinflussen und lediglich 25 % unserer lebenserwartung sind durch unsere gene festgelegt. das heißt anderseits, dass wir 75 % durch unseren lebensstil, unseren mentalen zustand und unsere lebensumwelt beeinflussen können.

die große frage lautet also, was macht zellen widerstandsfähig bzw. resilient?
die antwort liegt in einer chemischen veränderung der DNA, die das Ablesen von genen steuert, der sogenannten DNA-methylierung bzw. DNA–demethylierung. [Mehr lesen…]

Admin - 11:08 @ Ernährung, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

16.03.2022

waldluft

effekte der waldluft auf das menschliche system

* erhöhte Immunabwehr gegen Pathogene und Tumorzellen
* verbesserte Wundheilung
* Reduktion von Schmerzen
* reduzierte Notwendigkeit von Medikamenteneinnahme
* Reduktion von Angstgefühlen und depressiven Verstimmungen
* Senkung von traumatischen Belastungen

denn die waldluft ist mit vielen bioaktiven substanzen angereichert, die unsere stressachsen herunterfahren und unser immunsystem stärken.

Admin - 15:11 @ Allfälliges | Kommentar hinzufügen

24.02.2022

alleskönner flohsamenschalen

flohsamenschalen sind die perfekte nahrungsquelle für unsere darmbakterien. sie werden dank ihnen mehr, stärker und aktiver (präbiotische wirkung).

sie sind ein natürlicher cholesterinspiegelsenker. Generell eine ballaststoffreiche ernährung!

flohsamenschalen halten lange satt und sorgen obendrein für einen stabilen blutzuckerspiegel.

Admin - 18:51 @ Ernährung, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

22.02.2022

zuckersucht bekämpfen

zuckersucht kennen viele von uns, gerade in der fastenzeit versuchen viele auf zucker zu verzichten. wieviele schaffen es?

zucker ist nicht nur schädlich für deine zähne, sondern auch für deinen darm und in weiterer folge dein Immunsystem!

hier ein paar lebensmittel-tipps, um gegen eine zuckersucht vorzugehen:
- kurkuma
- zimt
- ingwer
- eiweißreiche mahlzeiten
- faserstoffe
- omega 3 Fettsäuren
- holunderbeerenextrakt

Admin - 18:39 | Kommentar hinzufügen

31.01.2022

antibiotika resistenzen

antibiotika - resistenzen sind häufiger als wir denken. laut einer studie aus ‚the lancet‘ starben 2019 rund 1.27 millionen menschen direkt an einer infektion mit einem multiresistenten keim.

ursachen für diese resistenten keime sind unteranderem die viel zu oft eingesetzten antibiotika. gerade in der zahnmedizin kennen wir das problem, dass ‚wir‘ sehr oft #antibiotika verschreiben, obwohl es nicht nötig gewesen wäre.

und ein wohl noch wichtigerer punkt ist, die antibiotika gabe in der konventionellen massentierzucht. [Mehr lesen…]

Admin - 10:32 @ Zahnmedizin, Ernährung | Kommentar hinzufügen

24.01.2022

titandioxid = CI 77891, E 171

titandioxid kennen wir alle und viele wissen dass dieser stoff in der lebensmittelindustrie ab heuer (in der EU) verboten wird, aber nicht in der kosmetikindustrie. so ist dieser gesundheitsbedenklicher farbstoff noch immer in vielen unseren (kommerziellen) zahnpasten enthalten (er ist auch in vielen medikamenten enthalten).

was macht titandioxid so gefährlich? dieser ‚farbstoff‘ lagert sich im körper an, schwächt unser immunsystem und kann krebs verursachen. wenn wir nicht auf die inhaltsangaben achten, kann es sein dass wir jeden tag titandioxid zu uns nehmen, zum beispiel mit unserer zahncreme, der blutdruckpille, mangesiumtablette, kaugummis oder auch mit unserem lippenbalsam.

ps.: auch in vielen kinderzahncremes ist CI 77891 (titandioxid) enthalten

check deine produkte, zB bei
www.codecheck.info  oder  www.hautschutzengel.de

Admin - 19:36 @ Zahnmedizin | Kommentar hinzufügen

12.12.2021

vitamin D (fettlöslich, licht- und hitzebeständig)

vitamin D ist eigentlich kein vitamin, sondern ein hormon, nämlich das ‚sonnenhormon’ UND man kann es nicht zu oft erwähnen.
das hormon erhöht den kalziumspeicher im körper, vorerst mal im blut, und es vom blut dort hinzubekommen, wo wir es brauchen, sind co-faktoren (wie vitamin K2 und magnesium) erforderlich. laienhaft gesagt, wird das gefäß entkalkt und der knochen verkalkt. vitamin D führt zu einer besseren balance zwischen mineralisation und demineralisation des zahnschmelzes.
ein mangelzustand äußert sich in dünnen, schlecht ausgebildetem zahnschmelz, welcher dadurch anfälliger für karies ist.

Admin - 11:14 @ Ernährung | Kommentar hinzufügen

der batterieeffekt

wir können uns metalle im mundraum wie kleine antennen vorstellen, die das aktionspotential einer nervenzelle sensibel stören und infolgedessen einen eigenen elektrosmog erzeugen. dazu reicht es, dass zwei unterschiedliche metalle im mundraum eingebracht wurden. der hohe mineraliengehalt  im speichel bietet eine optimale elektrolytische lösung für einen „fließenden strom‘. ein typisches beispiel dafür ist ein goldinlay neben einer amalgamfüllung.

Admin - 11:14 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

allergien können ihren ursprung im mundraum haben

unser immunsystem befindet sich in einem ständigen bbalanceakt zwischen abwehr und toleranz. gerade in der zahnmedizin können unterschiedliche materialien wie metalle, acrylate, wurzelfüllmaterialien oder zemente potenzielle allergene beinhalten, die tagein, tagaus unser immunsystem an seine grenzen bringen.

Admin - 11:13 @ Zahnmedizin, Mundgesundheit | Kommentar hinzufügen

15.11.2021

metformin bei diabetes

viele müssen bei diabetes auf das medikament metformin zurückgreifen und dies hemmt bei regelmäßiger einnahme die aufnahme von b-vitaminen. eine unterversorgung mit diesem nervenvitamin kann sich unter anderem durch symptome wie konzentrations- und nervenstörungen äußern.

und dazu kommt, dass diabetiker*innen durch ihren gestörten #zuckerstoffwechel einen erhöhten bedarf an b-vitaminen, vitamin c, magnesium und zink.

Admin - 21:34 @ Ernährung, Allfälliges | Kommentar hinzufügen

cholesterinsenker

die blutfette steigen und für viele ist es eine einfache wahl, medikamente zu nehmen um das cholesterin wieder zu senken und dazu noch etwas acetylsalicylsäure, damit das blut noch gut fließt.

cholesterinsenker können eine gefäßverkalkung vorbeugen, die vor einem herzinfarkt oder schlaganfall schützen.

eine unerwünschte begleitwirkung ist allerdings die hemmung der körpereigenen produktion von coenzym #q10. q10 ist eine vitaminähnliche verbindung, die in unserem körper eine wichtige rolle bei der energiegewinnung in den zellen spielt.

Admin - 21:18 @ Ernährung, Allfälliges | 1 Kommentar